ZWS ZENTRALE WASSERENTHÄRTUNGS SYSTEME TT 75 M

Technische Daten:

Nenndurchflussrate (voll enthärtetes Wasser) [l / min]: 60
Maximale Durchflussrate (teilweise enthärtetes Wasser) [l / min]: 75
Menge des behandelten Wassers bei 15 ° Dh [m3 / d]: 12
Salzverbrauch (kg/Reg.): 7.5
 Salzvorrat (kg): 145
Abmessungen: 851 × 1590
Der Durchmesser des Jonitetanks [mm]: 335
Der Durchmesser des Regeneratortanks [mm]: 516
Höhe des Regeneratortanks [mm]: 950
Beispielanwendung in Abhängigkeit von der Anzahl der Benutzer (Personen – Personen, mich – Unterkunft): RESTAURANT <200 Personen, RESTAURANT <200 Personen und HOTEL <20 min

Kategorie:

Beschreibung

Wasser welches Hotels und Restaurants versorgt ist meistens ein Grundwasser. Solches Wasser ist sehr hart (großer Magnesium- und Kalziuminhalt). Für solche Gebäuden ist es von Vorteil ein Zentrales Wasserenthärtungssystem ) im Einlauf der Wasserleitung des Gebäudes zu montieren. Die Montage der Enthärtungsanlage an der Hauptfassung ist ökonomischer als die Montage von mehreren kleineren Enthärtern zu den einzelnen Geräten (z. B. Spülern, Kaffeemaschinen, Dämpfern usw.) weil Enthärter die nur örtlich angeschlossen sind schützen nur die einzelnen Geräte. ZWS ist eine Bedienungslose Anlage welche das ganze Objekt in weiches Wasser
versorgt. ZWS schützt alle Elemente die Kontakt mit Wasser haben u. a. Kesseln, Sanitärinstallationen, Duschkabinen mit Zubehör, Wäschereien, Boiler usw. Die Anwendung des weichen Wassers führt zur doppelter Verringerung des Reinigungsmittels sowohl
während der Spülung in Geschirrspülern als auch w ä h r e n d d e r R e i n i g u n g v o n F u ß b o d e n , Sanitärinstallationen oder während des Wäsche Waschens. Weiches Wasser stärkt die Reinigungsmittelwirkung, harte Flecken oder Verschmutzungen werden kein
Problem mehr sein. Zusammenfassend – die Anwendung des weichen Wassers ist nur von Vorteil sowohl für die Qualität als auch für die Kostensenkung.
ZWS Weiches Wasser wird den Badekomfort der Hotelgäste verbessern, die Haut ist weich, juckt nicht, man braucht keine Creme oder Balsame anzuwenden. werden hinter dem Wasserzähler und dem Wasser- Luft-Behälter montiert. werden individuell angepasst, abhängig von Wasserparametern und vom Wasserverbrauch (dem momentanen und dem Tages Verbrauch). Wir können zwischen einem Einzelnen oder einem Doppel ZWS wählen.
1. Einzelnes Typ TT
Die Anlage besteht aus einer Enthärtungssäule und
aus einem Salzbehälter. Auf die Arbeit der Anlage
haben zwei Zyklen Einfluss: Arbeitszyklus
(Enthärtung) und der Regenerationszyklus (Spülung)
Während der Regeneration ist weiches Wasser nicht
zugänglich, wir haben nur hartes Wasser zur
Verfügung.
Nach dem Regenrationszyklus ist die Anlage fertig zur
weiteren Arbeit. Regeneration dauert 1,5 h – 2h. Die
Anlage muss so angepasst sein, dass die
Regeneration einmal während des Tages statt findet.
Die Regenerationszeit muss während dem niedrigsten
Wasserbedarf eingestellt sein z. B. um 2 Uhr Nachts.